Oktober 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Das Museum im Bergdorf Theissenegg -

 besuchen sie uns  - es lohnt sich!

Ein Museum ist das Paradies der Unsterblichkeit

Das Bergdorf Theissenegg gehört zur Stadtgemeinde Wolfsberg und liegt auf einer Seehöhe von 1.121 m ca. 12 km nördlich von der Bezirkshauptstadt.

 

 

Chronik

 

Von 1938 bis 1940 wurde ein neues Schulhaus in Theissenegg erbaut, das Raum für eine drei klassige Schule bietete.

 

Die Schule musste allerdings 2008 wegen zu geringer Schülerzahl geschlossen werden und dient heute als Vereinshaus der örtlichen Kulturvereine.

 

Seit dem Jahr 2020 stellt die Stadtgemeinde Wolfsberg, Sonja und Josef Dohr, Räumlichkeiten zu Verfügung, um ein Museum in Theissenegg zu führen.

Anfang des Jahres 2021 wurde ein Klassenzimmer im ersten Stock als Museum umgebaut und konnte am 25. Juni 2021 eröffnet werden.

Das Museum

 

Das Privatmuseum wurde vom Ehepaar Sonja und Josef Dohr im Jahre 2021 eingerichtet und immer wieder durch neue Exponate ergänzt und abgerundet.

Begonnen hat das Ganze mit der großen Leidenschaft der beiden Theissenegger, alte schöne Gegenstände zusammenzutragen und sie so vor der Vernichtung zu bewahren. Die Sammlungen wurden immer umfangreicher und führten schließlich zu Platzproblemen im Privathaus.

Nach der Sonderausstellung "100 Jahre Kärntner Volksabstimmung" im Jahre 2020 in der Stadtgalerie in Wolfsberg, kam man schließlich auf die Idee, die gesammelten Exponate dauerhaft zur Schau zu stellen.

Es reifte der Plan, dafür das ehemalige Schulhaus zu verwenden. Dem wurde vom ehemaligen Bürgermeister der Stadtgemeinde Wolfsberg Hans Peter Schlagholz sofort zugestimmt. Mit Bürgermeister Hannes Primus wurde das Projekt umgesetzt und so entstand in der ehemaligen Volksschule in Theissenegg im oberen Stockwerk ein Museum in dem viele Exponate zu besichtigen sind.

 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Jeden ersten Samstag im Monat von 10 - 17 Uhr

oder

Telefonische Voranmeldung

0664 8263174

 

Geöffnet von Mai bis Oktober

 

Das Museum präsentiert wertvolle regionale Geschichtsobjekte. Porträts, Orden und Auszeichnungen sowie eine Ausstellung von Exponaten der K.u.K. Monarchie.

Ein eigener Schwerpunkt ist die ausführliche historische Dokumentation der Ereignisse zur Zeit des Kärntner Abwehrkampfes und der Kärntner Volksabstimmung von 1918–1920.



Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com
 
Museum Theissenegg 0